Expositionen einfach machen.
Brandneue Publikation von 2021

Hohe Wirksamkeit von VR-Expositionstherapie gegen soziale Angst vor öffentlichem Sprechen

Die Angst vor Publikum zu sprechen ist mit einer Prävalenz von 20% bis 85% die häufigste soziale Angst. Sie hat stark einschränkende Konsequenzen für Ausbildung, Beruf und Gemeinschaftsleben. Zudem ist bei diesen Personen das Risiko für weitere soziale Phobien erhöht. Wie bei anderen Ängsten versuchen Betroffene, die belastenden Situationen zu vermeiden.

Als Therapie der Wahl gilt die Expositionstherapie. Die wiederholte Konfrontation mit Präsentationssituationen führt – begleitet von therapeutischen Gesprächen – zu einer kognitiven Umstrukturierung und Neubewertung. Der Leidensdruck wird gemindert und die Einschränkungen im Verhalten werden aufgelöst. Die in vivo Auseinandersetzung mit immer größerem Publikum ist allerdings in der Praxis sehr aufwendig. Virtual Reality könnte hier eine sehr einfache Option bieten.  

In einer aktuellen Meta-Analyse von 2021 untersucht ein Team rund um die Psychologin Donncha Hanna an der Queens University in Belfast, UK, die Wirksamkeit von virtueller Expositionstherapie (VRET) auf die Angst vor öffentlichem Sprechen. Insgesamt elf Studien entweder mit Computer-generierten Bilder (CGIs) oder Videoaufnahmen von echtem Publikum wurden in die Auswertung miteinbezogen.

Die VRET erwies sich dabei als signifikant wirksamer gegenüber der Kontrolle bei sehr hoher Effektstärke. Sowohl die VRET als auch die in vivo Exposition können die Redenangst lindern. Die Durchführung von VRET ist allerdings im psychologisch-therapeutischen Alltag schneller und praktikabler durchzuführen.

Mit VRET lässt sich also die soziale Angst vor Publikum zu sprechen in den Griff kriegen. Die Ergebnisse sind konsistent mit den Resultaten von Meta-Analysen, die VRET als wirksam in der Behandlung von Angststörungen wie Phobien zeigen.  

Quelle: Reeves R, Curran D, Gleeson A, Hanna D. A Meta-Analysis of the Efficacy of Virtual Reality and In Vivo Exposure Therapy as Psychological Interventions for Public Speaking Anxiety. Behav Modif. 2021 Feb 3:145445521991102. doi: 10.1177/0145445521991102.

Tipp von VR Coach!

Lassen Sie Ihre Patienten zuerst vor virtuellem Publikum über ihre Redeängste sprechen. Das ist bereits eine enorme Herausforderung.

Zuerst vor einer Handvoll Zuhörern, dann vor einer Seminargruppe, und dann vor Hunderten Zuhörern.

Wie Sie das umsetzen können, erfahren Sie in unserem Live-Webinar am 14. Juli 2021 um 11 Uhr.

Dort stellen wir unsere neue Software-Version vor, die auch ein großes Bühnen-Szenario beinhaltet.

Vorbestellung

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser VR-Coach® smart system interessieren.
Wir freuen uns, dass Sie sich für unser VR-Coach® smart system interessieren.