Der Quantensprung in der Virtual-Reality-Therapie.
So wird Ihre Therapie noch wirksamer.

Profitieren Sie auch bei Suchtbehandlungen von der Virtual-Reality-Therapie

3D Würfel Addict Szenarien

Die Addiction-Szenarien

VR-Szenario Bar

Bar mit Spielautomaten

Der Besuch einer Bar kann für Patienten eine enorme Herausforderung darstellen. Visuelle und akustische Reize wirken verführerisch und einladend. In diesem Szenario tasten sich die Betroffenen schrittweise heran.
VR-Szenario Bar

Alkoholismus und Spielsucht

Der Besuch einer Bar kann für Patienten eine enorme Herausforderung darstellen. Visuelle und akustische Reize wirken verführerisch und einladend. In diesem Szenario tasten sich die Betroffenen schrittweise heran.

Beschreibung des Szenarios

Ihr Patient steht zu Beginn im Eingangsbereich einer Bar und kann entweder zur Bar selbst oder zu Spielautomaten gehen. Drei Spielautomaten sind besetzt und einer ist frei. Je nachdem, um welche Behandlung es geht, hat der Therapeut verschiedene Optionen.

  • Klick auf „Bar“: Die Spielautomaten verschwinden, der Fokus liegt auf der Bar.
  • Klick auf „Gambling“: Die Spielautomaten machen mit Lichtern und Geräuschen auf sich aufmerksam und sollen so anziehend auf Patienten wirken.

Für den Patienten gibt es folgende Interaktionsmöglichkeiten:

  • Durch den Raum bewegt er sich entweder selbst oder durch Klicks auf die Teleportpunkte.
  • An der Bar kann er mit Klicks auf eine Getränkekarte verschiedene Getränke wählen.
  • Das erhaltene Getränk kann er in die Hand nehmen und mit sich tragen oder wieder zurückstellen.
  • Den freien Spielautomaten kann er durch Knopfdruck aktivieren und etwas gewinnen.

Folgende Aktionen kann der Therapeut zusätzlich auslösen:

  • Steht der Patient an der Bar, kann mit einem Klick der Barkeeper ein Bier zapfen und es dem Patienten servieren. Dieses kann ebenfalls in die Hand genommen und zu einem Tisch getragen werden.
  • Die anderen Gäste samt Sprechgeräusche können ein- oder ausgeblendet werden.
  • Beim Spielautomaten kann der Therapeut einen Gewinn für den Patienten auslösen.

Bar mit Spielautomaten

VR Szenario Supermarkt

Supermarkt

Neben dem Barbesuch ist das Einkaufen im Supermarkt natürlich auch eine kritische Umgebung, die in diesem Szenario exponiert und das Verhalten der Patienten geübt werden kann.
VR Szenario Supermarkt

Einkaufsverhalten

Neben dem Barbesuch ist das Einkaufen im Supermarkt natürlich auch eine kritische Umgebung, die in diesem Szenario exponiert und das Verhalten der Patienten geübt werden kann.

Beschreibung des Szenarios

Ihr Patient steht zu Beginn in einem Gang zwischen Flaschenregalen. Vor ihm befindet sich ein leerer Einkaufswagen. Die Regale sind befüllt mit alkoholischen und alkoholfreien Getränken aller Kategorien.

Für den Patienten gibt es folgende Interaktionsmöglichkeiten:

  • Er kann sich frei durch die Gänge bewegen und dafür optional Teleportpunkte auf dem Boden verwenden oder selbst gehen.
  • Er kann selbst alle Flaschen und Dosen in die Hand nehmen und in den Einkaufswagen legen oder wieder zurück in das Regal stellen.
  • Den Einkaufswagen kann er mit einer oder mit beiden Händen festhalten und durch den Gang schieben.

Folgende Aktionen können Therapeuten zusätzlich auslösen:

  • Auf Knopfdruck alle alkoholischen Getränke verschwinden lassen.
  • Stattdessen eine größere Auswahl an alkoholfreien Getränken erscheinen lassen.

Supermarkt

VR Szenario private Feier

Private Feier

Neben Bar und Supermarkt zählt die private Feier zu den weiteren Stolpersteinen am Weg zu einem suchtfreien Leben. In diesem Szenario stehen die einladende gesellschaftliche Atmosphäre und die freie Entnahme der Getränke bzw. Zigaretten im Fokus.
VR Szenario private Feier

Alkoholismus und Zigarettenkonsum

Neben Bar und Supermarkt zählt die private Feier zu den weiteren Stolpersteinen am Weg zu einem suchtfreien Leben. In diesem Szenario stehen die einladende gesellschaftliche Atmosphäre und die freie Entnahme der Getränke bzw. Zigaretten im Fokus.

Beschreibung des Szenarios

Zu Beginn steht Ihr Patient in einer Wohnung, in der es eine gemütliche Sitzecke, einen Stehtisch mit Barhocker und eine Kochinsel, ebenfalls mit Barhocker gibt. An allen Tischen- und Sitzbereichen befinden sich andere Gäste, die alkoholische Getränke konsumieren. Überall stehen auch Getränke zur freien Entnahme zur Verfügung. Auf einem Tisch befinden sich zusätzlich ein qualmender Aschenbecher mit Zigarettenpackungen und einzelnen Zigaretten ringsherum.

Folgende Interaktionsmöglichkeiten gibt es für die Patienten:

  • Er bewegt sich frei durch den Wohnraum und kann alle Sitzgruppen aufsuchen.
  • Sämtliche Flaschen und Gläser können in die Hand genommen werden
  • Eine Bierflasche kann er mit einem Flaschenöffner selbst öffnen und hört dabei auch das typische Geräusch.
  • Die Zigarettenpackung oder auch einzelne Zigaretten können ebenfalls in die Hand genommen werden.

Folgende Aktionen können Therapeuten zusätzlich auslösen:

  • Zwei Gäste bei der Kochinsel heben ihr Glas und prosten mit dem Patienten. Dieser kann dort ebenfalls ein Glas in die Hand nehmen und anstoßen.
  • Alle alkoholischen Getränke können ausgeblendet werden.
  • Alle Gäste können ausgeblendet werden.

Private Feier

Die Auswahl wird mehrmals im Jahr erweitert.

Bei speziellen Wünschen entwickeln wir sogar individuelle Szenarien oder 360-Grad-Filme für Ihren ganz persönlichen Bedarf. Kommen Sie gerne auf uns zu!

Gerne unterbreiten wir ein Angebot für Ihre Praxis oder Klinik

smart system für Kliniken und Gesundheitseinrichtungen

Vorbestellung

Wir freuen uns, dass Sie sich für unser VR-Coach® smart system interessieren.
Wir freuen uns, dass Sie sich für unser VR-Coach® smart system interessieren.